Junioren

Erfolgreiche Junioren Interclub-Saison 2017
des TC Schwerzenbach

Mit über 2000 Teams gehört der Junioren Interclub zu einem der weltweit
grössten Junioren-Breitensport Events und ist das Herzstück des Schweizer
Juniorentennis.

Alle sechs Spielerinnen und Spieler aus Schwerzenbach bestritten ihre erste
Interclub-Saison mit dem Ziel, Wettkampferfahrungen im Einzel und Doppel
zu sammeln. Das U10-Team mit Jerome Spring und Selina Riedi überzeugte
dabei in allen drei Partien und erreichte mit dem Punktemaximum den sou-
veränen ersten Gruppenrang. Gino Niedda und Leon Weber traten in der
Kategorie U12 an und verpassten den Gruppensieg nur ganz knapp auf-
grund einer verlorenen Begegnung. Das jüngste Team mit Elona Kurtishi
und Joan Strähl (U10) wurde einer starken Gruppe zugelost und konnte
sich den dritten Gruppenrang sichern.

Alle Teammitglieder überzeugten mit vollem Einsatz, grosser Spielfreude
und Kampfgeist. Die Resultate variierten von eindeutigen Zweisatzsiegen
bis zu hart umkämpften 3-Satz Matches an äusserst heissen oder windigen
Nachmittagen. Den Kids gelang es eindrucksvoll die im Clubtraining bei
Roland Stadler und Regula Riedi erarbeiteten Grundlagen umzusetzen;
der TCS-Nachwuchs mit seinen knapp 60 Kindern und Jugendlichen ist
auf gutem Weg.


Wir gratulieren unseren erfolgreichen Junioren!

Impressionen aus der Begegnung gegen die U10 Junioren des TC Uster

Nach oben